Andy Buru – BDSM-PRAKTIKEN

Andy Andy ist Lehrer für europäische und japanische Seilbondage, medizinischer Massagetherapeut, ehemaliger Organisationscoach, bewusster Kinkster und Student des Theaters und des Tees. Während seiner zwanzigjährigen BDSM-Karriere war er ein besitzter Sklave, ein Leder-Daddy, ein Hedonist, ein Purist, ein Magier und eine Prinzessinnenschlampe. Seine Arbeit zielt darauf ab, magische Räume zu schaffen, in denen Menschen sich ausruhen, heilen und wachsen können. Andy liebt es, dass die Welt kompliziert sein darf, denn das macht jede Begegnung einzigartig. Neben seiner Lehrtätigkeit hat Andy die meiste Zeit damit verbracht, das Buch "Rituals and Paradoxes: The Intimacy of Belonging in Sadomasochism and Esoteric Eroticism" zu schreiben, während er den Weg des Tees (chado) und der Blumen (kado) in der japanischen Provinz studierte. In der Stille zwischen den Momenten geschieht das Leben. Innehalten, Zeuge sein.

www.andyburu.se

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unserer <a href="https://xplore-berlin.de/de/privacy-policy/">Datenschutzerklärung</a> und der Verwendung von Cookies zu. Mehr ...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Browsererlebnis zu bieten. Wir kümmern uns um Ihre personenbezogenen Daten und minimieren die Verwendung unserer Daten Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen