Matís d'Arc

Matís d'Arc ist Seil-, BDSM- und Spiel-Liebhaber, Seminarveranstalter und -leiter, Sexworker, Coach und manchmal Künstler & Performer. Ein Literaturwissenschaftsstudium und Kulturarbeit in den Bereichen zeitgenössische Musik und Tanztheater führten ihn von München nach Argentinien und schließlich 2010 nach Berlin. Dort entdeckte er bei Ausflügen in die Fetisch- und Queer-Kink Szene seine Leidenschaft für Seile und BDSM und fand schließlich eine experientielle Heimat in Felix Ruckerts >>Schwelle7. Seither trägt ihn die Überzeugung, dass die bewusste und praktische Auseinandersetzung mit dem Körper, mit Intimität, Sexualität und BDSM nicht nur sehr viel Vergnügen bereitet, sondern zugleich einen besonderen Zugang zur eigenen Persönlichkeit und einen Weg zu deren Entwicklung eröffnen kann. Um dieses Potential zu erkunden und anderen die Möglichkeit zu bieten, auszuprobieren und Neues zu entdecken, gründete er gemeinsam mit Klara Luhmen im Jahr 2013 in Berlin das Label 'luhmen d'arc', das Veranstaltungen und Kunst in unterschiedlichen Formaten – Workshops, Performances, Lectures, Jams, Play Parties – entwickelt und realisiert. Seit 2016 lebt und arbeitet Matís d'Arc in Zürich und Berlin.

Mehr Informationen: www.luhmendarc.de

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch
Scrolle nach oben

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Mehr ...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Browsererlebnis zu bieten. Wir kümmern uns um Ihre personenbezogenen Daten und minimieren die Verwendung unserer Daten Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen